voyages.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Das Verweilen im Berliner Lustgarten ist hier eine Lust.

(ID 37805)
Der Berliner Dom (eigentlich Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) liegt  direkt am Lustgarten auf der Museumsinsel.



Das Verweilen im Berliner Lustgarten ist hier eine Lust. Das Verweilen im Berliner Lustgarten ist hier eine Lust.
Im Hintergrund das alte Museum.
Der Lustgarten wurde, an den ursprünglichen Plänen von Schinkel orientiert, von 1998 bis 1999 neu gestaltet. Der neue Lustgarten wurde 2001 mit dem Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis ausgezeichnet.

Berlin 2009

Das Verweilen im Berliner Lustgarten ist hier eine Lust.
Im Hintergrund das alte Museum.
Der Lustgarten wurde, an den ursprünglichen Plänen von Schinkel orientiert, von 1998 bis 1999 neu gestaltet. Der neue Lustgarten wurde 2001 mit dem Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis ausgezeichnet.

Berlin 2009

Arnulf Sensenbrenner 01.11.2009, 1212 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Berliner Blick- Unter den Linden:
Neue Wache(vorne links) und Zeughaus (Deutsche Historische Museum).
Dahinter die Kuppel des Berliner Doms, der 368m hohe Berliner Fernsehturm und das Rote Rathaus.
Berlin 2009
Berliner Blick- Unter den Linden: Neue Wache(vorne links) und Zeughaus (Deutsche Historische Museum). Dahinter die Kuppel des Berliner Doms, der 368m hohe Berliner Fernsehturm und das Rote Rathaus. Berlin 2009
Arnulf Sensenbrenner

Deutschland / Regionen Bilder / Berlin

469 800x600 Px, 01.11.2009

Der Berliner Dom (eigentlich Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) liegt  direkt am Lustgarten auf der Museumsinsel.
Der 1894 bis 1905 nach Plänen von Julius Raschdorff in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barock errichtete Dom gehört zu den bedeutendsten protestantischen Kirchenbauten in Deutschland. Das denkmalgeschützte Gebäude besteht aus der zentralen Predigtkirche unter der Kuppel sowie der Tauf- und Traukirche. Das Hauptportal liegt am Lustgarten. In der Gruft des Doms ruhen zahlreiche Mitglieder des Hauses Hohenzollern. 
Berlin 2009
Der Berliner Dom (eigentlich Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) liegt direkt am Lustgarten auf der Museumsinsel. Der 1894 bis 1905 nach Plänen von Julius Raschdorff in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barock errichtete Dom gehört zu den bedeutendsten protestantischen Kirchenbauten in Deutschland. Das denkmalgeschützte Gebäude besteht aus der zentralen Predigtkirche unter der Kuppel sowie der Tauf- und Traukirche. Das Hauptportal liegt am Lustgarten. In der Gruft des Doms ruhen zahlreiche Mitglieder des Hauses Hohenzollern. Berlin 2009
Arnulf Sensenbrenner

Deutschland / Regionen Bilder / Berlin

705 800x600 Px, 01.11.2009






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.