voyages.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Galerie Erste

79 Bilder
1 2 3 4 nächste Seite  >>
In Strasbourg beginnt die Reise mit dem Interrail-Ticket.
SNCF BB26160 führt den TER um 11:53 nach Basel.
In Strasbourg beginnt die Reise mit dem Interrail-Ticket. SNCF BB26160 führt den TER um 11:53 nach Basel.
Arnulf Sensenbrenner

Schon recht rostig: Die 200km/h schnelle SNCF BB26160 in Straßburg.
Schon recht rostig: Die 200km/h schnelle SNCF BB26160 in Straßburg.
Arnulf Sensenbrenner

Bern Kramgasse PTT
Am 25.08.2007 beginnt unsere Reise in Strasbourg am Gare Centrale.
Hier die neue Glashalle vor dem historischen Hauptgebäude des Straßburger Hauptbahnhofs.
Am 25.08.2007 beginnt unsere Reise in Strasbourg am Gare Centrale. Hier die neue Glashalle vor dem historischen Hauptgebäude des Straßburger Hauptbahnhofs.
Arnulf Sensenbrenner

Die Zweisystemtaugliche SBB E3/3 II 16511 rangiert hier die französischen TER-Wagen des 13:08 aus Strasbourg angekommenen Zugs unter französischem 25 kV 50Hz Fahrdraht von der Zuglok weg. Da man damals noch keine geeigneten Steuerwagen zur Verfügung hatte, musste umgesetzt werden.
Auch wenn es eine Urschweizer Konstruktion ist:
Diese Lok wurde 1962 an die SNCF geliefert. Sie trug dort die Nummer C20151.
1971 wurde sie von der SBB angekauft und erhielt die Bezeichnung Ee 3/3 II 16511.
Basel SNCF/SBB
Die Zweisystemtaugliche SBB E3/3 II 16511 rangiert hier die französischen TER-Wagen des 13:08 aus Strasbourg angekommenen Zugs unter französischem 25 kV 50Hz Fahrdraht von der Zuglok weg. Da man damals noch keine geeigneten Steuerwagen zur Verfügung hatte, musste umgesetzt werden. Auch wenn es eine Urschweizer Konstruktion ist: Diese Lok wurde 1962 an die SNCF geliefert. Sie trug dort die Nummer C20151. 1971 wurde sie von der SBB angekauft und erhielt die Bezeichnung Ee 3/3 II 16511. Basel SNCF/SBB
Arnulf Sensenbrenner

Auch die SBB E3/3 II 16513 ist eine der zweisystemtauglichen Rangierloks, die 1962/63 ursprünglich an die SNCF geliefert wurden. Sie trug dort die Nummer C20153. 1971 wurde sie von der SBB angekauft und erhielt die Bezeichnung Ee 3/3 II 16513. Sie versieht ihren Rangierdienst in Basel. Basel SNCF/SBBArnulf Sensenbrenner
Auch die SBB E3/3 II 16513 ist eine der zweisystemtauglichen Rangierloks, die 1962/63 ursprünglich an die SNCF geliefert wurden. Sie trug dort die Nummer C20153. 1971 wurde sie von der SBB angekauft und erhielt die Bezeichnung Ee 3/3 II 16513. Sie versieht ihren Rangierdienst in Basel. Basel SNCF/SBBArnulf Sensenbrenner
Arnulf Sensenbrenner

Bern Kornhausplatz Tram 757 Linie3-Guisanplatz
Bern Kornhausplatz Tram 757 Linie3-Guisanplatz
Arnulf Sensenbrenner

Bern Kornhausbrücke 
Tram 765 (Linie3-Saal) + Tram 734 (Linie3-Guisanplatz)
Bern Kornhausbrücke Tram 765 (Linie3-Saal) + Tram 734 (Linie3-Guisanplatz)
Arnulf Sensenbrenner

FO HGe 4/4 I 34  mit Schnellzug Chur-Brig
1981-09-25 Andermatt
FO HGe 4/4 I 34 mit Schnellzug Chur-Brig 1981-09-25 Andermatt
Arnulf Sensenbrenner

Überschreiten der Gleise verboten?
Nein, damals wurde hier beim Überschreiten der Gleise noch vom Personal geholfen! Das alte etwas gehbehinderte Paar gelangt mit Hilfe der Bahnbediensteten über die Gleise zu dem im Hintergrund stehenden Triebwagen hinunter nach Göschenen.
Vorn die FO HGe 4/4 I 31  mit Schnellzug Brig-Chur.
Ein historisches Zeitdokument, das ich Euch hier zeigen will (auch wenn es leichte Schärfemängel hat). 
1981-09-25 Andermatt 

Fotoscan
Überschreiten der Gleise verboten? Nein, damals wurde hier beim Überschreiten der Gleise noch vom Personal geholfen! Das alte etwas gehbehinderte Paar gelangt mit Hilfe der Bahnbediensteten über die Gleise zu dem im Hintergrund stehenden Triebwagen hinunter nach Göschenen. Vorn die FO HGe 4/4 I 31 mit Schnellzug Brig-Chur. Ein historisches Zeitdokument, das ich Euch hier zeigen will (auch wenn es leichte Schärfemängel hat). 1981-09-25 Andermatt Fotoscan
Arnulf Sensenbrenner

FO HGe 2/2 21 (SLM+BBC1915) -ursprünglich an die Schöllenenbahn Göschenen-Andermatt geliefert, die 1961 mit der FO fusionierte. 
1981-09-25 Andermatt
FO HGe 2/2 21 (SLM+BBC1915) -ursprünglich an die Schöllenenbahn Göschenen-Andermatt geliefert, die 1961 mit der FO fusionierte. 1981-09-25 Andermatt
Arnulf Sensenbrenner

FO Te2/2 4926 (SLM1946) rangiert Personenwagen von der FO zur BVZ- damals noch zwei getrennte Bahnverwaltungen.
1981-09-25 Brig
FO Te2/2 4926 (SLM1946) rangiert Personenwagen von der FO zur BVZ- damals noch zwei getrennte Bahnverwaltungen. 1981-09-25 Brig
Arnulf Sensenbrenner

BVZ ABDeh 8/8 2043 'Zermatt' ausgemustert 2008 (SIG+SLM1965) 
1981-09-25 Brig
BVZ ABDeh 8/8 2043 'Zermatt' ausgemustert 2008 (SIG+SLM1965) 1981-09-25 Brig
Arnulf Sensenbrenner

FO Ge4/4III 82 'Uri' (SLM+BBC1979)  -damals nagelneue Adhäsionslok für den im Herbst 1981 aufgenommenen Verkehr durch den Furka-Basistunnel.
1981-09-25 Brig
FO Ge4/4III 82 'Uri' (SLM+BBC1979) -damals nagelneue Adhäsionslok für den im Herbst 1981 aufgenommenen Verkehr durch den Furka-Basistunnel. 1981-09-25 Brig
Arnulf Sensenbrenner

HGe 4/4 I 15 (SLM1930) der BVZ -sie behielt auch nach der Verlängerung bis Brig die ursprüngliche Bahnbezeichnung VZ (Visp-Zermatt-Bahn)
1981-09-25 Brig
HGe 4/4 I 15 (SLM1930) der BVZ -sie behielt auch nach der Verlängerung bis Brig die ursprüngliche Bahnbezeichnung VZ (Visp-Zermatt-Bahn) 1981-09-25 Brig
Arnulf Sensenbrenner

Schweizreise 
September 1981
Schweizreise September 1981
Arnulf Sensenbrenner

1981 / 09 Schweiz / 00 Schweizreise

329 595x842 Px, 17.03.2011

Die historische Kapellbrücke - das Wahrzeichen Luzerns.

21.09.1981 Luzern
Die historische Kapellbrücke - das Wahrzeichen Luzerns. 21.09.1981 Luzern
Arnulf Sensenbrenner

1981 / 09 Schweiz / 01 Luzern

352 1024x682 Px, 17.03.2011

1 2 3 4 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.