voyages.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

Galerie Erste

542 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Hier eilt die BB15050 mit Zug Corail-1510 Strasbourg-Paris durch den direkt westlich der Vogesenquerung gelegenen Bahnhof Reding. Im Frühsommer 2007 fuhr der TGV-Est noch nicht und die Reihe BB15000 beherrscht bis Juni noch den Schnellzugverkehr. 05.05.2007 Reding
Hier eilt die BB15050 mit Zug Corail-1510 Strasbourg-Paris durch den direkt westlich der Vogesenquerung gelegenen Bahnhof Reding. Im Frühsommer 2007 fuhr der TGV-Est noch nicht und die Reihe BB15000 beherrscht bis Juni noch den Schnellzugverkehr. 05.05.2007 Reding
Arnulf Sensenbrenner

Die BB16638 mit einem Wendezug unterwegs als TER30349 Metz-Sarrebourg-Strasbourg. Der Bahntunnel von Arzviller wurde zwischen 1846 und 1850 erbaut. Sein Westportal liegt direkt parallel mit dem des Tunnels des Rhein-Marne-Kanals, welcher zeitgleich errichtet wurde. Rechts des Kanaltunnels liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. Dies ist eine ziemlich einmalige Sitation, die sich hier an der Vogesenquerung findet. 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
Die BB16638 mit einem Wendezug unterwegs als TER30349 Metz-Sarrebourg-Strasbourg. Der Bahntunnel von Arzviller wurde zwischen 1846 und 1850 erbaut. Sein Westportal liegt direkt parallel mit dem des Tunnels des Rhein-Marne-Kanals, welcher zeitgleich errichtet wurde. Rechts des Kanaltunnels liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. Dies ist eine ziemlich einmalige Sitation, die sich hier an der Vogesenquerung findet. 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

BB15000 mit Zug Corail-1807 (Paris16:16-Strasbourg20:44)unterwegs Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
BB15000 mit Zug Corail-1807 (Paris16:16-Strasbourg20:44)unterwegs Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

BB15000 mit Zug Corail-1807 (Paris16:16-Strasbourg20:44)unterwegs Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 
05.05.2007 Arzviller-Tunnel
BB15000 mit Zug Corail-1807 (Paris16:16-Strasbourg20:44)unterwegs Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

DB-Lok der Baureihe 185 fährt mit einem Güterzug im Abendlicht Richtung Osten. Sie spiegelt sich im parallel liegenden Rhein-Marne-Kanal. Links des Kanals liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. 06.05.2007 Arzviller-Tunnel
DB-Lok der Baureihe 185 fährt mit einem Güterzug im Abendlicht Richtung Osten. Sie spiegelt sich im parallel liegenden Rhein-Marne-Kanal. Links des Kanals liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. 06.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

BB15042 abends unterwegs mit Corail-1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01).
05.05.2007 Arzviller-Tunnel
BB15042 abends unterwegs mit Corail-1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01). 05.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

Das SNCF Arbeitsfahrzeug ST7-150 (SKl) am Abend im Bahnhof Lutzelbourg in den Vogesen. Dahinter grüßt dunkel, die den Ort beherrschende und namensgebende, aus dem 12. Jahrhundert stammende, Burgruine Lützelburg. 05.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Das SNCF Arbeitsfahrzeug ST7-150 (SKl) am Abend im Bahnhof Lutzelbourg in den Vogesen. Dahinter grüßt dunkel, die den Ort beherrschende und namensgebende, aus dem 12. Jahrhundert stammende, Burgruine Lützelburg. 05.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

SNCF Arbeitsfahrzeug ST7-150 (SKl) im Bahnhof Lutzelbourg in den Vogesen. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
SNCF Arbeitsfahrzeug ST7-150 (SKl) im Bahnhof Lutzelbourg in den Vogesen. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

Die BB15051 eilt mit Corail1510 (Strasbourg18:18-Paris22:48) aus dem Tunnel von Lutzelbourg. Der 1850 erbaute Tunnel von Lutzelbourg (439 Meter lang) liegt direkt östlich hinter dem Bahnhof. Auf dem Felssporn, der von dem Tunnel unterfahren wird, thront die für den Ort namensgebende, aus dem 12. Jahrhundert stammende, Burgruine Lützelburg. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Die BB15051 eilt mit Corail1510 (Strasbourg18:18-Paris22:48) aus dem Tunnel von Lutzelbourg. Der 1850 erbaute Tunnel von Lutzelbourg (439 Meter lang) liegt direkt östlich hinter dem Bahnhof. Auf dem Felssporn, der von dem Tunnel unterfahren wird, thront die für den Ort namensgebende, aus dem 12. Jahrhundert stammende, Burgruine Lützelburg. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

SNCF Kleinlok Y7796 (1971 bei der Firma Moyse in Paris gebaut). 

06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
SNCF Kleinlok Y7796 (1971 bei der Firma Moyse in Paris gebaut). 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

Für Unterhaltungsarbeiten an den Vogesentunnels wird dieser Arbeitszug der SNCF eingesetzt. Gekuppelt ist er mit der 1971 bei der Firma Moyse in Paris gebauten Kleinlok Y7796. Auffällig ist der blaue Ventilatorwagen. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Für Unterhaltungsarbeiten an den Vogesentunnels wird dieser Arbeitszug der SNCF eingesetzt. Gekuppelt ist er mit der 1971 bei der Firma Moyse in Paris gebauten Kleinlok Y7796. Auffällig ist der blaue Ventilatorwagen. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

Viel Wind (um nichts??) Detailaufnahme des ungewöhlich wirkenden blauen Ventilatorwagens Ventilateur-No-6 der SNCF. Die SNCF hat im ganzen Land einige dieser Ventilatorwagen für Arbeiten in Tunnels im Einsatz. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Viel Wind (um nichts??) Detailaufnahme des ungewöhlich wirkenden blauen Ventilatorwagens Ventilateur-No-6 der SNCF. Die SNCF hat im ganzen Land einige dieser Ventilatorwagen für Arbeiten in Tunnels im Einsatz. 06.05.2007 Lutzelbourg (Lützelburg)
Arnulf Sensenbrenner

BB15040 mit buntem Corail-Teoz Zug 1610 (Strasbourg 19:20-Paris23:40) fährt gerade auf dem Weg Richtung Westen aus dem Arzviller Tunnel heraus. Im Frühsommer 2007 fuhr der TGV-Est noch nicht und die Reihe BB15000 beherrscht bis Juni noch den Schnellzugverkehr. Der Bahntunnel von Arzviller ist mit 2690m der längste Bahntunnel der Vogesenquerung. Er wurde zwischen 1846 und 1850 erbaut. Sein Westportal liegt direkt parallel mit dem des Tunnels des Rhein-Marne-Kanals, welcher zeitgleich errichtet wurde. Rechts des Kanaltunnels liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. Dies ist eine recht einmalige Sitation, die sich hier findet. 06.05.2007 Arzviller-Tunnel
BB15040 mit buntem Corail-Teoz Zug 1610 (Strasbourg 19:20-Paris23:40) fährt gerade auf dem Weg Richtung Westen aus dem Arzviller Tunnel heraus. Im Frühsommer 2007 fuhr der TGV-Est noch nicht und die Reihe BB15000 beherrscht bis Juni noch den Schnellzugverkehr. Der Bahntunnel von Arzviller ist mit 2690m der längste Bahntunnel der Vogesenquerung. Er wurde zwischen 1846 und 1850 erbaut. Sein Westportal liegt direkt parallel mit dem des Tunnels des Rhein-Marne-Kanals, welcher zeitgleich errichtet wurde. Rechts des Kanaltunnels liegen noch die Schienen der seit vielen Jahrzehnten eingestellten Treidelbahn, mit der früher die Kanalschiffe gezogen wurden. Dies ist eine recht einmalige Sitation, die sich hier findet. 06.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

Aus dem Tunnel Rheinthal kommend schleppt BB15004 ihren Corail-Schnellzug durch die Vogesen nach Westen.

05.06.2007 bei Saverne - Tunnel Rheinthal
Aus dem Tunnel Rheinthal kommend schleppt BB15004 ihren Corail-Schnellzug durch die Vogesen nach Westen. 05.06.2007 bei Saverne - Tunnel Rheinthal
Arnulf Sensenbrenner

Aus dem Tunnel Rheinthal kommend schleppt BB15004 ihren Corail-Schnellzug durch die Vogesen nach Westen. 05.06.2007 bei Saverne - Tunnel Rheinthal
Aus dem Tunnel Rheinthal kommend schleppt BB15004 ihren Corail-Schnellzug durch die Vogesen nach Westen. 05.06.2007 bei Saverne - Tunnel Rheinthal
Arnulf Sensenbrenner

BB15039 führt den Schnellzug Corail1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01) auf kurviger Strecke durch die Vogesen Richtung Saverne. Die Strecke durch die Vogesen ist für Gleiswechselbetrieb eingerichtet. Im Vordergrund gibt solch einen Gleiswechsel zu sehen. 05.06.2007 beim Tunnel Rheinthal
BB15039 führt den Schnellzug Corail1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01) auf kurviger Strecke durch die Vogesen Richtung Saverne. Die Strecke durch die Vogesen ist für Gleiswechselbetrieb eingerichtet. Im Vordergrund gibt solch einen Gleiswechsel zu sehen. 05.06.2007 beim Tunnel Rheinthal
Arnulf Sensenbrenner

BB15039 führt den Schnellzug Corail1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01) durch die Vogesen Richtung Saverne. Hier für die Freunde großformatiger Loks die Lok beim Überfahren der Gleiswechselstelle. 05.06.2007 beim Tunnel Rheinthal
BB15039 führt den Schnellzug Corail1607 (Paris16:45-Strasbourg21:01) durch die Vogesen Richtung Saverne. Hier für die Freunde großformatiger Loks die Lok beim Überfahren der Gleiswechselstelle. 05.06.2007 beim Tunnel Rheinthal
Arnulf Sensenbrenner

Ein Wendezug mit BB16666 im Bahnhof Saverne, der 2007 umgebaut wurde. Solche Wendezüge verkehren auch hier auf der Vogesenstrecke im Regionalverkehr. 06.05.2007 Saverne
Ein Wendezug mit BB16666 im Bahnhof Saverne, der 2007 umgebaut wurde. Solche Wendezüge verkehren auch hier auf der Vogesenstrecke im Regionalverkehr. 06.05.2007 Saverne
Arnulf Sensenbrenner

SNCF BB16666.
Damals wurde diese Reihe noch vor den Wendezügen auf der Vogesenstrecke im Regionalverkehr eingesetzt. 

06.05.2007 Saverne
SNCF BB16666. Damals wurde diese Reihe noch vor den Wendezügen auf der Vogesenstrecke im Regionalverkehr eingesetzt. 06.05.2007 Saverne
Arnulf Sensenbrenner

Die SNCF Y7811 im  Livrée de Manoeuvre Arzens , einer Farbgebung für Rangierloks in den Farben orange, braun und grau.

07.05.2007 Saverne (Zabern)
Die SNCF Y7811 im "Livrée de Manoeuvre Arzens", einer Farbgebung für Rangierloks in den Farben orange, braun und grau. 07.05.2007 Saverne (Zabern)
Arnulf Sensenbrenner

Die SNCF Y7578 mit neuem Lack in klassischer alter Farbgebung.
07.05.2007 Saverne (Zabern)
Die SNCF Y7578 mit neuem Lack in klassischer alter Farbgebung. 07.05.2007 Saverne (Zabern)
Arnulf Sensenbrenner

SNCF BB15003 unterwegs mit EC97  Iris  von Brüssel(ab12:15) über Straßburg und Basel nach Zürich(an20:24).

13.05.2007 Arzviller
SNCF BB15003 unterwegs mit EC97 "Iris" von Brüssel(ab12:15) über Straßburg und Basel nach Zürich(an20:24). 13.05.2007 Arzviller
Arnulf Sensenbrenner

Die BB15003 mit dem EC97  Iris  (Brüssel12:15-Zürich20:24), der aus SBB-CFF-FFS-Wagen gebildet wird, auf dem Weg Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 13.05.2007 Arzviller-Tunnel
Die BB15003 mit dem EC97 "Iris" (Brüssel12:15-Zürich20:24), der aus SBB-CFF-FFS-Wagen gebildet wird, auf dem Weg Richtung Strasbourg bei der Einfahrt in den Arzviller Tunnel. Nur an der westlichen Seite liegen die Tunnelportale nebeneinander. Auf der östlichen Seite liegen die Portale getrennt auf unterschiedlichem Niveau, aber im Gegensatz zum Bahntunnel kann ein Kanaltunnel halt kein Gefälle haben. 13.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

Blick auf die Tunnelportale der Eisenbahnstrecke und des Rhein-Marne-Kanals an der westlichen Seite der Vogesen. Zur Überwindung des Gebirges führen hier beide Verkehrswege durch je einen Tunnnel. Kanaltunnels gibt es zwar in Frankreich noch weitere, aber die Situation der parallelen Lage von Bahn, Kanal und ehemaliger Treidelbahn ist schon einzig. Hier mal der Beweis, daß auch der Wasserweg befahren wird, wenn auch praktisch nur noch von Freizeitkapitänen und Hausbooten. Die kommerzielle Kanalschifffahrt rentiert sich durch die vielen zeitraubenden und kleinen Schleusen und die geringe mögliche Tragkraft der Kanalschiffe seit längerem nicht mehr. Übrigens ist für die geplante TGV-Neubaustrecke ein Vogesenbasistunnel geplant, der auch in dieser Gegend beginnen soll. 13.05.2007 Arzviller-Tunnel
Blick auf die Tunnelportale der Eisenbahnstrecke und des Rhein-Marne-Kanals an der westlichen Seite der Vogesen. Zur Überwindung des Gebirges führen hier beide Verkehrswege durch je einen Tunnnel. Kanaltunnels gibt es zwar in Frankreich noch weitere, aber die Situation der parallelen Lage von Bahn, Kanal und ehemaliger Treidelbahn ist schon einzig. Hier mal der Beweis, daß auch der Wasserweg befahren wird, wenn auch praktisch nur noch von Freizeitkapitänen und Hausbooten. Die kommerzielle Kanalschifffahrt rentiert sich durch die vielen zeitraubenden und kleinen Schleusen und die geringe mögliche Tragkraft der Kanalschiffe seit längerem nicht mehr. Übrigens ist für die geplante TGV-Neubaustrecke ein Vogesenbasistunnel geplant, der auch in dieser Gegend beginnen soll. 13.05.2007 Arzviller-Tunnel
Arnulf Sensenbrenner

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.